ancients of mumu




  Startseite
  Archiv
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   blog:judith
   blog:kati
   blog:luriel
   blog:nina
   blog:silke
   blog:tine
   home:micha
   home:norbert
   home:schluse
   mmc berlin



http://myblog.de/schluse

Gratis bloggen bei
myblog.de





Zwischen Blockaden und... dazwischen eben ... ^^

Ich sitz grad über dem Projekt für Carlsen...

Ich kann ziemlich schnell sein habe ich gemerkt, aber allerdings kann es auch so sein wie jetzt - langsam und zähflüssig - eben blockiert.

Das Schwierige ist, diesen Zustand der schon seit 2 Tagen anhält - 2 Tage die ich eigentlich nicht habe wohlgemerkt - zu begreifen. Erst heute ist mir das klar geworden. Das Gefühl beschreibt sich wie folgt, als eine Mischung aus der Erkenntnis nichts geschafft zu haben und dem Willen auf Biegen und brechen weiterzumachen und der Zweifelbarkeit des ganzen. Ich überlege die ganze Zeit, schwanke und wäge ab ob ich mir diesen ganzen Scheiß nicht nur einrede und vielleicht, unterbewußt oder so, keine Lust habe.... Ich weis es nicht.

Das nervige ist nicht mal die Tatsache das man nichts schafft, sondern dieses eklige Gefühl nicht zu wissen ob man nicht kann oder nicht will.

Ich liebe diese Uhrzeit, ich habe sie vor allem lieben gelernt... wahrscheinlich resultiert mein Zeichen-Tief daraus das ich zu wenig schlafe, ungesund esse, whatever .... aber genau das ist es wiederrum was so angenehm ist....

Vorhin auf dem Weg zur Küche für ein Glas Wein (in der Hoffnung der wird helfen) dachte ich aber schon: "was soll's, solange du kannst tu es!"

Das musste irgendwie raus.... wahrscheinlich sind blogs eher Selbsttherapie mit nem gewissen Exhibitionsfaktor als das man sie für andere Schreibt. Vielleicht ist das ein weiterer Schritt, neben dem Glas Wein, wieder kreativer zu werden. ^^;

Angenehmen Abend noch, Freunde der Nacht! (wie ich das alte VIVA vermisse... ^^)

Goodbye, Glas mit Wein! ^^
14.2.07 02:31
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Milki / Website (10.3.07 07:53)
Urk. Ich kenn diesen Zustand, nur gluecklicherweise stehe ich nicht unter Zeitdruck. Trotzdem will ich schnell fertig werden mit dem Script fuer mein Spiel. Und dann sitze ich auf dem Balkon, lecker Schokocappuchino und n Zigarettchen.. und starre auf das leere, karierte Blatt vor mir bis ich irgendwann aufgebe und einsehe dass mein Gehirn seit einigen Tagen wohl nur noch aus einer saemigen Masse besteht die irgendwer mit nem Schneebesen bearbeitet hat. ....eklige Vorstellung. XD

Ah... ich wuensch dir jedenfalls ein schnelles vorankommen und alles. Die Blockade solltest du ja mittlerweile ueberwunden haben. XD

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung